Das Buch zur Vitalstoff Ernährung in der Shoppingoase
 
Hier klicken!  

Auto
Motorrad
Fahrrad
Beauty
Büro
Bücher
Computer
Elektro / Strom
Essen
Foto
Garten
Geschenke
Gesundheit
Handy
Heim/Haushalt
Luxus
Musik/DVD/CD
Mode
Spielwaren
Tierwelt
Schmuck
Wellness
Reisen

Shoppingtips
 
Stromvergleich
Tickets
Reifen
Dating-Tips
Wetter
Link-Tips
50plus Aktuell
Vitalstoffernährung

 

  Vitalstoffe - Gesunde Ernährung

Vitalstoff Ernährung


 
 
 
vitalstoff - ernaehrung .de
 
Renate Julia Winklmüller ist Diätassistentin und seit vielen Jahren in verantwortlicher Position, an einer traditionsreichen Kuranstalt tätig. Zum Mittelpunkt ihrer Gesundheitsphilosophie hat sie die " Ganzheitliche Lebensweise und Ernährung " gemacht.
Aus ihrer Feder stammt nunmehr ein neues Kochbuch zu diesem Thema, das eigentlich zur Pflichtlektüre für alle gesundheits- und ernährungsbewusste Menschen werden sollte.

Der Inhalt des Buches weist den Weg zu einem neuheitlichen Konzept zum "Pfundeverlieren"
Gewichtsabnahme mit der richtigen, intelligenten Kombination von Lebensmitteln.
Es ist also kein "normales" gesundes Kochbuch, sondern eines mit leckeren schlanken Rezepten, mit deren Hilfe man Fett abbaut, ohne goßen Verzicht.
Freude am Essen, Spass bei der Zubereitung und die Gewissheit, seinem Körper mit jeder Mahlzeit etwas Gutes zu tun, das soll mit diesem Kochbuch vermittelt werden.
Frau Winklmüller hat hierbei ihre langjährige berufliche Erfahrung, aber auch ihre tiefe Überzeugung zur ganzheitlichen Ernährung eingebracht.
Lassen Sie sich verführen zu genussvoller und trotzdem sättigender Ernährung, ohne dabei ein Gefühl von Reue empfinden zu müssen.

Lassen Sie es sich einfach gut schmecken.

 
REZEPT -- AUSZUG AUS DEM KOCHBUCH
Linsensalat und Ziegenkäse auf gemischtem Salat

Die kreative Küche - Vitalstoffernährung - Mit leichtigkeit zum Wunschgewicht
ZUTATEN: (Mengenangabe für 2 Portionen)
2 kleine Ziegenfrischkäse (je ca. 40g)
100 g rote Linsen
1 Knoblauchzehe
200 ml Gemüsebrühe ungesalzen, oder Wasser mit Lorbeerblatt
je ½ Bund Minze und Koriander oder Basilikum
2-3 cm frischen Ingwer, ersatzweise ½ TL gemahlen
1 TL Agavendicksaft
2 EL Olivenöl
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle
4 EL Limonen- oder Zitronensaft
100 g Salat bunt gemischt
ZUBEREITUNG:
Zunächst Ingwer und Knoblauch schälen, beide Zutaten fein würfeln, die vorgesehenen Kräuter grob hacken. Salat-Mix/ Ruccola unter klarem Wasser waschen und anschliessend gut abtropfen lassen.

Gemüsebrühe/ Wasser aufkochen lassen, dann die Linsen hinzugeben und entsprechend der Sorte ca. 20- 25 Min. garen, evt. abgießen. Knoblauch, Ingwer und etwas Salz zugeben und anschliessend alles abkühlen lassen.

Als nächstes Salatdressing aus Limonen/ Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Agavendicksaft herstellen.

Die Kräuter unter die Linsen mischen. Blattsalat Mix mit dem Dressing mischen. Den Ziegenkäse halbieren und/oder zerbröckeln, mit der Kräuter-Linsen-Mischung auf dem Salat anrichten.
INFO
Ein asiatisch inspiriertes Gericht mit reichlich bioaktiven Substanzen. Gut geeignet als Vorspeise oder leichtes sommerliches Abendessen innerhalb der Intensivstufe (ohne Brot).
VARIATION
Statt Ziegenkäse können pro Portion je 50g (Büffel) Mozzarella, oder 50g gebratene Garnelen genommen werden. Alle Linsensorten kann man verwenden (evt. vorher einweichen). Rote Linsen müssen nicht eingeweicht werden und sind am schnellsten gar.
Crema di balsamico kann mit den Linsen auf dem Teller dekorativ angerichtet werde und verfeinert das Gericht.

Enthält pro Portion: 349 kcal, 22g E, 20g F, 22 KH GL: 6
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
 
Kochen mit Vitalstoffen - Ernährung in der Shoppingoase
 
 
Zurück zur Auswahl
 
   
 




 
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
Free Counter